Kontaktieren Sie FRAMOS
Haben Sie Fragen oder benötigen Sie technischen Support?
Wir sind für Sie da - kontaktieren Sie uns!

Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben.
Kontakt
Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Der kleine, energiesparende Sony IMX397 CMOS Global Shutter sorgt für extra-schnelle Embedded Vision und Sensing in der Industrie. Der Sony IMX397 ist ein sehr kleiner 1/6,4 Zoll CMOS Global Shutter-Sensor mit einer Pixelgröße von 3,45μm und bietet VGA-Auflösung. Der rauscharme, energiesparende Sensor hat einen geringen Platzbedarf und liefert einen Hochgeschwindigkeitsdurchsatz von 240 Bilder pro Sekunden bei voller Auflösung.
Chris Barrett, ein Imaging-Urgestein mit über 20 Jahren Erfahrung in Engineering, R&D und Produktentwicklung, startet bei FRAMOS als Vice President Sensor Engineering. FRAMOS ist der führende globale Technologieanbieter für Embedded Vision sowie industrielle, wissenschaftliche und medizinische Bildverarbeitung mit einem umfassenden Portfolio an Komponenten und Dienstleistungen vom Sensor bis zu kompletten Systemen.
Für die innovativen Pregius-Sensoren der 3. Generation mit SLVS-EC-Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle bringt Sony zwei neue Bildsensoren heraus. Bei einem optischen Format von 1,1” weisen die beiden CMOS Global Shutter IMX425 und IMX432 eine Auflösung von 1,78 Megapixeln bei einer Pixelgröße von 9 µm auf, was eine hervorragende Bildqualität garantiert.
Die neue “X-Class” CMOS-Plattform zeigt exzellente Performance auf kleinem Bauraum. Die ersten beiden Sensoren ​​der neuen CMOS „X-Class“-Plattform von ON Semiconductor, der XGS 12000 und der XGS 8000, liefern 12,6 Megapixel und 8,8 Megapixel (4k UHD) mit Global Shutter für die industrielle Automatisierung sowie ITS- und Broadcast-Anwendungen.
Der globale Imaging-Experte FRAMOS® wird auf dem Embedded Vision Summit 2018 sein Embedded-Vision-Portfolio präsentieren, darunter auch die RealSense™ -Technologie von Intel®. Die branchenweit führende Konferenz präsentiert Computer Vision-Innovationen und findet vom 22. bis 24. Mai in Santa Clara, Kalifornien, statt.
Auf der UKIVA Machine Vision Conference & Exhibition, die am 16. Mai in der Milton Keyes Arena stattfindet, präsentiert FRAMOS sein breites Portfolio für intelligente Vision-Applikationen, hält einen Vortrag über Embedded Vision und zeigt in Live-Demonstrationen die Intel® RealSense™-Suite sowie den neuen 25GigE-Schnittstellenstandard.
Der neue IMX250 CMOS Pregius-Sensor von Sony Semiconductor ist mit einem vierdimensionalen On-Chip-Polarisationsfilter ausgestattet, welcher erhöhten Kontrast für detailliertere Bilder bei höherer Geschwindigkeit bietet. Der Sensor eignet sich sowohl für die Fabrikautomation als auch für Vision-Anwendungen in ITS und Infrastruktur.
Exklusive Präsentationen von SONY Japan, ON Semiconductor, INTEL und XILINX stellen aktuelle Vision-Entwicklungen, neue Produkte und Technologien sowie zukünftige Trends vor. Die Konferenz legt ihren Fokus auf Embedded Vision, die industrielle Automatisierung und neuartige Applikationen sowie auf geeignete Optik-Lösungen, eine effektive Fertigung und 3D-Bildgebung.
Computar hat mit der MPW2-R Objektivserie eine robuste Version seiner beliebten MPW2-Serie für Machine Vision-Sensoren mit 5 Megapixeln und einer Größe von 2/3“ entwickelt. Die neue „ruggedized“ Objektivserie eignet sich für industrielle Anwendungen in anspruchsvollen Umgebungen, wo eine stabile Optik unter dem Einfluss von Vibrationen, Stößen und bei Temperaturänderungen entscheidend ist.
FRAMOS als einer der weltweit führenden Imaging-Anbieter präsentiert auf der „AIA Vision Show“ sein komplettes Portfolio mit Fokus auf Kameras und Industrielösungen sowie der RealSense ™ -Technologie von Intel. Die nordamerikanische Leitmesse für Vision und Bildverarbeitung findet vom 10. bis 12. April in Boston statt.
Der globale Bildverarbeitungsexperte FRAMOS präsentiert auf der Hannover Messe, Weltleitmesse für Industrietechnik, vom 23. bis 27. April 2018 sein komplettes Imaging-Portfolio mit Fokus auf Kameras und Industrielösungen, einschließlich der Intel® RealSense™ 3D-Technologie. Bildverarbeitung spielt eine Schlüsselrolle in der Automatisierung, Robotik und der IoT-vernetzten Fabrik und ist Treiber für kognitive Industrie 4.0-Systeme sowie vision-basierte künstliche Intelligenz für eine sichere Mensch-Maschine-Kollaboration.
In Zusammenarbeit mit dem CDTM-Institut der Technischen Universität München (TUM) hat FRAMOS® ein innovatives Wearable entwickelt, das mit Hilfe von 3D-Echtzeit-Technologie Sehbehinderte im Alltag unterstützt. Die Brillen sind mit neuesten Intel® RealSense ™ Stereokameras ausgestattet, intelligente Algorithmen übersetzen die visuellen Signale in haptische und akustische Informationen.
1 von 28
Click here to opt-out of Google Analytics