Filter schließen
Filtern nach:
Tags
FRAMOS vervollständigt sein Bildverarbeitungsportfolio, welches von Sensoren bis zu kompletten Embedded-Vision-Systemen reicht, durch eine weltweite Partnerschaft mit Rhonda Software. Rhonda Software ist eines der führenden Unternehmen für Ambarella-basierte ISPs, SoCs und SoMs, um Kunden mit Plattformoptionen für die vereinfachte und beschleunigte Entwicklung innovativer Bildverarbeitungslösungen zu unterstützen.
Der führende globale Bildverarbeitungsanbieter FRAMOS präsentiert auf der Vision Show in Stuttgart vom 6. - 8. November 2018 sein Portfolio für Imaging und Embedded Vision.FRAMOS zeigt ein breites Portfolio und seine Services, um Kunden zu unterstützen, Bildverarbeitung in Ihre Anwendungen zu integrieren. In Halle 1, Stand C42 launcht FRAMOS seine neue Produktreihe, die einen modularen Ansatz für die Embedded Vision-Entwicklung bietet.
Das FRAMOS-Lager in München erhält als eines von drei weltweit den “Excellent Warehouse”- Award der Sony Semiconductor Solution Group. Der “Excellent Warehouse” Award 2017 würdigt die Vertriebsqualität von FRAMOS für Sony Semiconductor-Produkte. Eine einwandfreie Lager-Leistung und ein nahtloses Ineinandergreifen von Management und Handling ist entscheidend um diese herausragende Qualität zu gewährleisten
Die FRAMOS® Gruppe, globaler Anbieter von Bildverarbeitungsprodukten, kundenspezifischen Vision-Lösungen und OEM-Services, wurde von Sony als Lieferant für OLED-Microdisplays für Nordamerika ausgewählt. Die OLED Microdisplays sind eine hochwertige Displaylösung für Anwendungen in der Industrie- und Verbraucherelektronik und ermöglichen eine extrem hohe Bild- und Wiedergabequalität.
FRAMOS ist ab sofort Lieferant für die Sony Spresense-Produktreihe in Nordamerika. Die Spresense-Serie umfasst professionelle Entwicklungsboards mit Sonys 6-Core-CXD5602-Mikrocontroller, mit denen sich IoT-Applikationen mit kurzer Time-to-Market entwickeln lassen. FRAMOS ist seit mehr als 30 Jahren zertifizierter Sony-Partner und vertreibt die Bildsensoren des japanischen Marktführers sowie Blockkameras und OLED-Microdisplays.
In der Produktionsautomatisierung oder der Verkehrsüberwachung reicht VGA-Auflösung oft aus, für exakte und schnelle Inspektionsergebnisse sorgen eine hohe Bildqualität und hohe Bildraten. Der Sony IMX426 aus der dritten Generation Pregius™ CMOS Global Shutter-Sensoren hat eine Pixelgröße von 9µm und erreicht VGA-Auflösung bei einer Bildrate von 1.449 fps@10-bit. Der Sensor sorgt für einen maximalen Durchsatz in der industriellen Automatisierung.
Das FRAMOS®-Entwicklerteam teilt ein Python-Skript auf GitHub, der direkt mit mehreren Intel® RealSense ™ -Kameras arbeitet, um Bounding Boxes für alle Arten von Objekten zu erstellen. Das Python-Skript unterstützt Multi-Cam-3D-Messungen zur Erstellung automatisierter Lösungen in der Logistik und im Post- und Paketbereich.
Vieworks Co., Ltd, ein führender Entwickler digitaler Bildverarbeitungslösungen für die Medizin, ist eines der ersten Unternehmen, welches den SLVS-EC RX IP-Core für Xilinx-FPGAs des globalen Bildverarbeitungsspezialisten FRAMOS® einsetzt. Vieworks nutzt den IP-Core von FRAMOS, um seine Ressourcen zu optimieren und die neuesten Sony CMOS-Sensoren schneller in seine Produkte zu integrieren. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf anspruchsvolle Machine-Vision-Anwendungen für den asiatischen Markt.
ON Semiconductor hat das neueste Modell seiner EMCCD KAE-Sensorreihe mit Interline Transfer-Technologie vorgestellt, deren Einsatzgebiet anspruchsvolle Bildverarbeitung bei extrem schwachen Lichtverhältnissen ist. Der KAE-08152 bietet insbesondere im NIR-Bereich eine erhöhte Quanteneffizienz, bei einem Format von 4/3 Zoll und mit einer Auflösung von 8,1 Megapixeln. Die hervorragende Bilderfassung auch bei sehr schwachem Licht macht diesen Sensor zur perfekten Wahl für die Überwachung, die Verkehrstelematik (ITS) sowie in der wissenschaftlichen und medizinischen Bildverarbeitung.
Der traditionsreiche Objektivhersteller Tamron hat erstmals eine Global-Shutter-Blockkamera auf den Markt gebracht. Die MP2030M-GS ist mit dem IMX265 von Sony ausgestattet, einem 1/1,8“ Global Shutter CMOS-Sensor. Die industrielle Kamera besitzt einen integrierten 30fach-Hochleistungs-Zoomobjektiv und eignet sich sowohl für Weitwinkel- als auch für Teleaufnahmen und ist bei Tag und bei Nacht das perfekte Gerät für Sicherheits-, Überwachungs- und Verkehrsanwendungen.
Sunex Optics präsentiert mit dem MOD255I sein erstes Sensormodul: Basierend auf dem 4K SuperFishEye Miniatur-Objektiv DSL255 erlaubt es die einfache Entwicklung von Embedded Vision-Geräten mit digitaler Video- und Bildaufnahme. Es ermöglicht eine Auflösung von bis zu 12 Megapixeln und ist mit einem 1/2.3“ Sony CMOS-Sensor ausgestattet. Das MOD255I ist die perfekte Hochleistungs-Komponente für Embedded Vision-Geräte im Consumer- und Sicherheitsbereich.
Emergent Vision Technology (EVT) hat die Erweiterung seiner Produktpalette um 25GigE-Kameras bekannt gegeben. 25GigE Vision bietet sämtliche Vorteile von GigE, hat aber eine 2,5-mal höhere Datenübertragungs- und Bildrate als sein Vorgänger 10GigE. Die neue Schnittstelle kommt in den BOLT-Flächenkameras und den ACCEL-Zeilenkameras von EVT zum Einsatz.
1 von 29
Click here to opt-out of Google Analytics