Klein, hell, kontrastreich: FRAMOS bietet neues hochauflösendes SONY OLED-Mikrodisplay für AR-Anwendungen

FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, bietet mit der neuen Mikrodisplay-Serie ECX335S von SONY ab sofort eine Lösung an, die sich aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften hinsichtlich Helligkeit, Kontrast, Auflösung und großem Blickwinkel für den stark wachsenden Markt von Augmented-Reality- (AR-) Geräten eignet, beispielsweise für Head Mounted Display (HMDs), elektronische Sucher (VFs) und als kleine Monitore. Das ECX335S ist ein OLED-Panel-Modul mit Active-Matrix-Color-Design, einer überragenden Helligkeit von bis zu 3.000 cd/m2 und einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 RGB-Pixeln in einer Diagonalen von 1,8 cm (0,71 inch). Auch bei geringer Leistungsaufnahme ist eine Bildrate von 60 fps möglich.

AR-Anwendungen erfordern eine Helligkeit von über 1000 cd/m2. Das bedeutet für das OLED-Mikrodisplay, dass es, bedingt durch Übertragungsverluste während der Projektion, mindestens einen Sollwert von 3000 cd/m2 aufweisen muss. Durch eine geschickte Kombination verschiedener Maßnahmen steigerte SONY die Helligkeit der neuen OLED-Mikrodisplays ECX335S im Vergleich zum Vorgänger bei gleichbleibender Lebensdauer um das Dreifache. Mit seinen Helligkeitseigenschaften, dem extrem kleinen Formfaktor (21,44 mm x 15,62 mm) und einem Kontrastverhältnis von 100.000:1 wird dieses Modul die Entwicklung innovativer AR-Lösungen weiter vorantreiben. Informationsebenen im HMD und VF werden kontrastreich und nahtlos eingeblendet und sorgen so für ein „reales“ AR-Erlebnis.

Pic_4_Sibel_Yorulmaz-Cokugur__Line_Management_FRAMOS-removebg-previewSibel Yorulmaz-Cokugur, SONY Expertin bei FRAMOS, hebt die Vorteile der neuen SONY Mikrodisplays hervor: „Die ECX335S Module von SONY bieten ultrahohen Kontrast und einen sehr großen Farbraum, eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit und eine Energiesparfunktion, die in AR-Geräten und Wearables die Laufzeit verlängert. Die innovative SONY Orbit-Funktion verhindert das Einbrennen, also die unterschiedliche Alterung benachbarter Pixel. Dank seiner Eigenschaften ist das Display prädestiniert für zahlreiche AR-Anwendungen und damit vorbereitet für die Geräteentwicklung in einem echten Wachstumsmarkt.“

Das Mikrodisplay ECX335S von SONY kann ab sofort bei FRAMOS bestellt werden. Die Verfügbarkeit der Produktserie wurde für Q2/Q3 angekündigt.

Kontaktieren Sie uns
Das FRAMOS Imaging Team
Kontaktieren Sie uns
Passende Artikel
Click here to opt-out of Google Analytics