v
Kontaktieren Sie FRAMOS
Haben Sie Fragen oder benötigen Sie technischen Support?
Wir sind für Sie da - kontaktieren Sie uns!

Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben.
Kontakt
Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Die FRAMOS Group, weltweit führender Anbieter von Bildverarbeitungsprodukten, kundenspezifischen Bildverarbeitungslösungen und OEM-Services, gab heute bekannt, dass eine globale Partnerschaft mit der italienischen Tattile Group für industrielle Kameras und Bildverarbeitungscontroller vereinbart wurde.
Sie ist live! Wir sind sehr stolz, Ihnen unsere neue FRAMOS Webseite zu präsentieren. Die Suche nach Produkten und Vergleiche zwischen Produkten sind jetzt einfacher, Sie können auch direkt Vertriebsangebote anfordern. Wir haben die Struktur und die Inhalte so angepasst, dass Sie mehr Informationen „auf einen Blick“ bekommen. Dazu kommen viele kleine Änderungen...
Das amerikanische Magazin „Manufacturing Technology Insights“ hat die Münchner FRAMOS Gruppe als einen der TOP 10 Anbieter für Machine Vision Lösungen benannt. Als global führender Experte für Bildverarbeitung und Vision Systeme bietet FRAMOS ein breites Portfolio an Komponenten und Services vom Sensor bis zum fertigen Vision System.
Der Framegrabber- und CoaXPress-Spezialist Euresys hat die neue Version seiner Vision Software veröffentlicht. Open eVision 2.0 enthält die neue EasyOCR2-Bibliothek und verfügt über ein einfacheres Lizenzsystem ohne Upgrade-Notwendigkeit. Alle Produkte und die Software von Euresys sind beim Bildverarbeitungsspezialisten FRAMOS erhältlich.
Eine hohe Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen bringt der neue ½“ Sensor IMX385 mit 2 Megapixeln von SONY. Mit Hilfe der „Super High Conversion Gain Technology“ haben die Sensorexperten des japanischen Marktführers die Sensitivität gegenüber dem IMX185 verdoppelt. Erhältlich beim Bildverarbeitungsspezialisten FRAMOS zeigt er zusammen mit seinem exzellenten SNR1s*- Wert damit die beste Performance unter den Full HD fähigen Sensoren von Sony für Industrie- und Sicherheitsanwendungen.
Die LASER ist die internationale Leitmesse der Photonikbranche. Bildverarbeitungsspezialist FRAMOS präsentiert vom 26. bis 29. Juni 2017 in München sein innovatives Portfolio an Vision Komponenten und Systemlösungen für die Mess- und Prüftechnik, Automotive, Optik, Medizintechnik und Elektronik.
Die Image Sensor Tech Days haben in ihrer zweiten Auflage erneut sehr hohen Zuspruch und einen neuen Teilnehmerrekord erreicht. Die Informations- und Austauschplattform für Kameraentwickler und R&D Ingenieure, ausgerichtet vom Bildverarbeitungsspezialisten FRAMOS, präsentierte technische Neuheiten und detaillierte Forschungs- und Messergebnisse aktueller Bildsensoren.
Das neue Weitwinkel-Objektiv HF6XA-5M von Fujinon erweitert die Machine Vision Objektiv-Serie HF-XA. Mit einer MOD von 100 mm profitieren insbesondere Anwendungen, die einen kurzen Arbeitsabstand und großen Blickwinkel benötigen.
Mit dem IMX273 und dem IMX287 bringt Sony in der zweiten Generation seiner CMOS Global Shutter Bildsensoren zwei leistungsstarke 1/3“ Sensoren. 1,6 Megapixel Auflösung (IMX273) und eine hohe Sensitivität in VGA-Qualität (IMX287) sorgen für eine hohe Bildqualität ohne Verzerrungen in bewegten Vision Systemen.
ON Semiconductor hat für seine populären CMOS Sensoren Python 2000 und Python 5000 jeweils Versionen mit 128poligen-LGA Packages herausgebracht.
Videology hat sein neues Kameramodul 24B5.0XUSB3 mit einer Auflösung von 5 Megapixel und USB 3.0 Vision Schnittstelle vorgestellt.
Von CCD zu CMOS Sensoren ► Neuer Höhepunkt der CMOS Technologie ✓ FRAMOS | Der Imaging Experte
1 von 25