Filter schließen
Filtern nach:
Tags
ON Semiconductor hat angekündigt, die Produktion von CCD-Bildsensoren einzustellen. Der letztmögliche Bestelltermin ist der 18. März 2020. Alle CCD-Sensoren (KAI, KAF, KAE, KLI, KAC) von ON Semiconductor sind von diesem End-of-Life betroffen. Die ehemalige Kodak CCD-Produktion in Rochester, USA, wird im Juni 2020 den Betrieb einstellen. Die Sensorexperten von FRAMOS stehen für Beratung und Unterstützung bei letzten Bestellungen, Ersatzsensoren und deren Evaluation zur Verfügung.
ON Semiconductor hat seine leistungsstarke XGS-Familie von Global Shutter CMOS Bildsensoren um den XGS 9400 und den XGS 8000 erweitert. Mit 9,4 bzw. 8,8 Megapixel Auflösung erreichen die kompakten Sensoren eine hohe Leistung und Geschwindigkeit. Beide Modelle bieten umfangreiche Funktionen und eignen sich für die Integration in kleine 29 x 29 mm²-Kameras für Machine Vision, ITS, Security, Medizin und Wissenschaft.
Sony Semiconductor Solutions stellt einen neuen Bildsensor für Überwachungsanwendungen in der Produktionsautomatisierung und für industrielle Anwendungen vor. Der neue IMX485 arbeitet mit Sony´s STARVIS™-Technologie für hervorragende Bilderkennung bei schlechten Lichtverhältnissen. Der Sensor kombiniert eine hohe Empfindlichkeit mit schnellen Bildraten, was den IMX485 zu einem passenden Kandidaten für Industrieanwendungen und anspruchsvolle Inspektionssysteme macht.
Die FRAMOS AI GmbH, ein Unternehmen der FRAMOS® Gruppe, führender Anbieter von Vision-Produkten, kundenspezifischen Bildverarbeitungslösungen und OEM-Dienstleistungen, stellt sein FAIM SDK für KI-basiertes Skeleton-Tracking vor.
FRAMOS, globaler Partner für Vision-Technologien, hat eine industrietaugliche Version der Intel® RealSense™ Kameras entwickelt, welche Gigabit-Ethernet-Konnektivität und ein staub- und wassergeschütztes Gehäuse nach IP66-Standard bietet. Die industrielle 3D-Kamera D435e mit GigE Vision-Anschluss steht für einfach zu integrierende 3D-Vision in rauen Umgebungen. Die Plug & Play-Lösung ermöglicht Echtzeit-Positionierung, -Orientierung und -Tracking für Roboter, autonome Transportsysteme (AGV's) und "smarte" Maschinen.
Ein Abend zwischen Prosecco Aperol und Hüpfburg: Beim FRAMOS Sommerfest feierten über 90 Mitarbeiter mit ihren Familien und Partnern; 24 Kinder pusteten Seifenblasen und Luftschlangen in den Abendhimmel und sprangen ausgelassen auf einer roten Feuerwehr-Hüpfburg.
Die Website "KI im Maschinenbau" beschäftigt sich in ihren Podcasts mit Künstlicher Intelligenz in der Industrie. Die Folge 3 "Make or buy?" stellt 6 Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen KI-Projekt vor und betrachtet dabei, ob Dienstleitungen und Kompetenzen besser inhouse oder durch externe Partner realsiert werden. Dr. Christopher Scheubel von FRAMOS kommt per Telefoninterview im Podcast zu Wort. Er spricht über die Kombination zwischen Bildverarbeitung und KI, Daten und Machine Learning und wie FRAMOS bei der Entwicklung von KI-Projekten in der Industrie helfen kann.
Das holografische Waveguide-Display SED-100A verbessert mit hoher Präzision und Qualität die kundenspezifische Entwicklung von AR-Hardware und Wearables für industrielle Anwendungen. Unternehmen können mit individuellen Wearables ihre Prozesse und einzelne Aufgaben vereinfachen sowie sichere und straffere Arbeitsabläufe schaffen. Die individuellen smarten Brillen liefern zusätzliche digitale Informationen an Mitarbeiter, die – beide Hände frei – bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützt werden.
München/Ottawa - Sony Semiconductor Solutions bringt einen neuen Bildsensor für kompakte Sicherheitsanwendungen auf den Markt. Der IMX415 kombiniert die STARVIS™-Technologie für hervorragende Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen mit der neuen "Prior Low Noise Circuit" (PLNC) Technologie für ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis. Der kleine IMX415 kommt damit vor allem für Low-Light-Anwendungen in der Sicherheitstechnik und für anspruchsvolle Umgebungen in der Industrie- und Fabrikautomatisierung in Frage.
FRAMOS verkündet eine globale Partnerschaft mit 9Bboards, dem führenden Technologieunternehmen für Open Platform-Spezifikationen und -Compliance. FRAMOS eröffnet damit zusätzliche Möglichkeiten, die eigene Sensormodullinie umfassend und sehr effizient in Embedded Vision-Entwicklungsprojekte einzubinden.
Die vierten FRAMOS Tech Days waren ein voller Erfolg - 96% der Teilnehmer zeigten sich zufrieden und sehr zufrieden mit der Plattform für Vision-Entwickler. An zwei Tagen präsentierten Sony Japan, Intel, ON Semiconductor sowie weitere FRAMOS-Partner in München die neuesten Technologien aus den Bereichen Image Sensoren und Embedded Vision, 3D-Imaging, Künstliche Intelligenz sowie Processing.
FRAMOS, der führende Partner für Bildverarbeitungslösungen, erweitert ab Juni 2019 seine Embedded-Vision-Produktreihe um sechs neue Module für CMOS-Sensoren von Sony und ON Semiconductor und bringt mit einer Multi-Sensor-Plattform eine komplett neue Lösung zur Unterstützung von Stereo-, Dual-Stereo- und Rundum-Applikationen auf den Markt. Die neue Plattform ermöglicht nun den Anschluss von bis zu vier Sensormodulen an das NVIDIA Jetson TX2 Development Kit oder alternativ an das Jetson AGX Xavier Development Kit für den Highend-Bereich.
1 von 21
Click here to opt-out of Google Analytics