Filter schließen
Filtern nach:
Tags
FRAMOS, der globale Partner für Vision-Technologien, erweitert sein Portfolio an industrietauglichen Kameras aus der Intel® RealSense™ Suite. Die neuen Kameras verfügen über Gigabit-Ethernet-Konnektivität und Gehäuse gemäß Schutzart IP 66. Mit der industriellen 3D GigE Vision Kamera D415e lassen sich die Vorteile einer einfach integrierbaren 3D-Vision-Technik nun auch in rauen Umgebungen erschließen, unter anderem zur Echtzeit-Positionierung, für das Ausrichten und Tracking von Robotern, bei fahrerlosen Transportsystemen und intelligenten Maschinen. Außerdem werden im Herbst 2020 auch Modul-Versionen der Kamera D415e und der artverwandten D435e verfügbar sein.
Sony Semiconductor Solutions hat einen neuen Bildsensor für High-End-Überwachungskameras, für Anwendungen in der Fabrikautomation und für industrielle Umgebungen auf den Markt gebracht. Der IMX492 kombiniert eine hohe Empfindlichkeit mit geringem Rauschen. Damit ist er eine hervorragende Lösung für anspruchsvolle Anwendungsumgebungen, in denen sowohl ein hoher Kontrast und eine hohe Detailgenauigkeit erforderlich sind, beispielsweise in Inspektionssystemen für die Industrie.
FRAMOS, globaler Partner für Vision-Technologien, eröffnet am 4. Mai 2020 neben dem bereits bestehenden Entwicklungs- und Produktionsstandort in Čakovec, Kroatien, eine Zweigstelle in Zagreb. Von der Eröffnung des neuen Standorts verspricht sich FRAMOS Möglichkeiten, um hochqualifizierte Fachleute zu gewinnen und das Team in Čakovec zu verstärken.
FRAMOS sieht durch den Einsatz von LiDAR-basierten Highres-Tiefenkameras gute Möglichkeiten, die Anwendungsgebiete von 3D-Vision-Technologien zu erweitern und Stereo-Tiefenkameras in Teilbereichen zu ersetzen. Die neue Intel RealSense LiDAR-Tiefenkamera L515 erreicht aufgrund ihrer Auflösung und Präzision selbst bei großer Reichweite bis 9 m eine viel höhere Kantenschärfe als Stereo-Kameras.
FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, veranstaltet gemeinsam mit dem EMVA am 27. und 28. Mai ein zweitägiges Online-Training zum EMVA 1288 Standard.
The number of infections of Covid-19 (Coronavirus) worldwide is increasing daily. The outbreak is now rated by the WHO as an international health crisis and the situation is changing daily. Since Framos and especially our suppliers are very active in the Asian market, we have been working with this situation since January of 2020.
FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, bietet mit der neuen Mikrodisplay-Serie ECX335S von SONY ab sofort eine Lösung an, die sich aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften hinsichtlich Helligkeit, Kontrast, Auflösung und großem Blickwinkel für den stark wachsenden Markt von Augmented-Reality- (AR-) Geräten eignet, beispielsweise für Head Mounted Display (HMDs), elektronische Sucher (VFs) und als kleine Monitore. Das ECX335S ist ein OLED-Panel-Modul mit Active-Matrix-Color-Design, einer überragenden Helligkeit von bis zu 3.000 cd/m2 und einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 RGB-Pixeln in einer Diagonalen von 1,8 cm (0,71 inch). Auch bei geringer Leistungsaufnahme ist eine Bildrate von 60 fps möglich.
FRAMOS, als global agierender Partner für Vision-Technologien, zeigte sich trotz des reduzierten Besucheraufkommens zur embedded world 2020 sehr zufrieden mit der Messe. Zahlreiche Besucher haben ganz gezielt Termine wahrgenommen, um am Messestand von FRAMOS mehr über das Image Sensormodul-Ecosystem und daraus resultierende kundenspezifische Einsatzbereiche zu erfahren. Ebenso erzielte die Unterwasser-Ausführung der 3D-Kamera D435e sowie eine Demo zum 3D-Skeleton-Tracking große Aufmerksamkeit und regte zu vielen Diskussionen und neuen Anwendungsfällen an.
FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, erweitert sein Sensormodul Ecosystem um CMOS-Sensoren von Sony für Überwachungs- und Inspektionsaufgaben bei lichtkritischen Verhältnissen und für Anwendungen in der Fabrikautomation.
FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, hat Intels erstes LiDAR-Gerät, die neue Tiefenkamera L515, in das Produktprogramm aufgenommen. Die L515 ist die kleinste und energieeffizienteste Festkörper-LiDAR-Tiefenkamera der Welt mit XGA-Auflösung und großem Erfassungsbereich von 0,25 m bis 9 m.
FRAMOS bietet speziell für Designer, Entwicklungs- und Testingenieure, die sich mit Farbkameras beschäftigen, ein neues Training zur Farbpipeline einer Digitalkamera an. Der technisch orientierte, zweitägige Kurs, der vom 26. bis 27. März am Firmensitz in Taufkirchen stattfindet, behandelt alle relevanten Aspekte zur Farbpipeline, wobei es ganz konkret darum geht, wie man ein schönes Farbbild aus dem von einem Sensor gelieferten Signal erzeugen kann. Jeder, der daran interessiert ist, die Farbpipeline einer Digitalkamera zu verstehen, erhält hier Antworten auf seine Fragestellungen. Das Training findet in englischer Sprache statt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, erweitert mit dem neuen Global Shutter CMOS-Sensor IMX530 von Sony sein Sensormodul Ecosystem. Das entsprechende FRAMOS Sensormodul FSM-IMX530 mit SLVS- und SLVS-EC Schnittstelle integriert sich nahtlos in das Ecosystem und kann so in der existierenden Hard- und Softwareumgebung genutzt werden. Hierfür stellt FRAMOS einen neuen Sensoradapter für die MIPI CSI-2 Konvertierung und einen aktualisierten Treiber für NVIDIA Jetson TX2 und AGX Xavier Entwicklungsboards bereit.
1 von 22
Click here to opt-out of Google Analytics