Die Prüfung von Form und Bauchungen für alle Arten von Kartons sowie Lageneinheiten, sogenannten Stock Keeping Units (SKU), ist eine wichtige Funktion bei automatisierten Lager- und Handling Systemen in industriellen Logistikprozessen und im Lebensmittelvertrieb. Diese Qualitätskontrolle ist wichtig, um beschädigte Kartons und SKU‘s automatisch zu erkennen, bevor diese in automatisierte Lagersysteme übernommen werden (Inbound) oder bevor sie zum Kunden versandt werden (Outbound).
FRAMOS VLG - Increasing efficiency and performance through the automation of logistics processes...
Michael Schalk ist als Senior Account Manager bei FRAMOS für den Ausbau des Logistikmarktes zuständig....
Unter dem Stichpunkt Industrie 4.0 verändern sich gerade alle produzierenden Branchen u.a. mit Hilfe von innovativen Bildverarbeitungstechnologien und -systemen hinsichtlich Automatisierung, Robotik und Qualitätssicherung. Insbesondere in der Logistik sind die Herausforderungen an eine moderne und wirtschaftlich effektive Prozessführung vielfältig: In der Paket- oder Gepäckabwicklung, der Lager- und Transportoptimierung, der automatisierten Kommissionierung sowie bei Sortier- und Positionieraufgaben – die leistungsfähige Prozessautomatisierung und reibungslose Qualitätssicherung ist für Logistikunternehmen ein entscheidender Kosten- und Wettbewerbsvorteil.
Click here to opt-out of Google Analytics