Der neue Bildsensor IMX294 des Weltmarktführers SONY ist speziell auf die Bedürfnisse des Sicherheitsbereiches ausgelegt. Das neue Flagship-Modell ist mit einer Größe von 4/3“ für den Einsatz in Überwachungskameras und in der Industrie optimiert. Der hintergrundbeleuchte CMOS Starvis Sensor erreicht mit 10,7 Megapixel eine 4K-fähige Auflösung bei einer schnellen Bildrate von 120fps. Erhältlich beim Bildverarbeitungsspezialisten FRAMOS verfügt der IMX294 über einen exzellenten SNR1s-Wert und ermöglicht dank der Quad-Bayer-Pixelstruktur HDR-Aufnahmen mit minimalen Bewegungsartefakten.
Click here to opt-out of Google Analytics