Sunex ist einer unserer Top-Lieferanten, wenn es um Mini-Objektive für Embedded Vision geht. Der Objektivspezialist aus Kalifornien ist bekannt für seine hochwertigen Lösungen für anspruchsvolle Indoor- und Outdoor-Anwendungen in den Bereichen Embedded Vision, Automotive, autonome Fahrzeuge und Überwachung. Er bietet eine breite Palette von M12-, M8- und weiteren ultra-kompakten Objektiven. Vergleichen Sie die neuesten Sunex-Objektive für Embedded Vision!
Lesen Sie die Fujinon-Neuigkeiten über die neue CF-ZA Objektiv-Serie für 1.1 Zoll-Sensoren in anspruchsvollen Machine Vision-Anwendungen und wie die populäre Objektiv-Serie HF-HA ein “Anti-shock and Vibration”-Upgrade für eine höhere Stabilität und robuste Performance in rauen Umgebungen erhält.
München, Deutschland - FRAMOS wurde von Daiwon, dem führenden Hersteller von Weitwinkel-Objektiven, als Distributor für Europa und Amerika gewählt

DAIWON OPTICAL CO., LTD. ist ein führender Optik-Hersteller, der sich auf Weitwinkelobjektive spezialisiert hat, die optimal für Anwendungen in den Bereichen Überwachung, Smart Home, IoT und Automotive ausgelegt sind. Ergänzend zum bestehenden Vision-Portfolio von FRAMOS bietet Daiwon ein breites Spektrum an wirtschaftlichen M12-, M10- und Board-Mount-Objektiven für Embedded Vision. Beide Unternehmen freuen sich darauf, Kunden mit passgenauen Komponenten für innovative Vision-Systeme auszustatten, um Maschinen das Sehen beizubringen.
Computar hat mit der MPW2-R Objektivserie eine robuste Version seiner beliebten MPW2-Serie für Machine Vision-Sensoren mit 5 Megapixeln und einer Größe von 2/3“ entwickelt. Die neue „ruggedized“ Objektivserie eignet sich für industrielle Anwendungen in anspruchsvollen Umgebungen, wo eine stabile Optik unter dem Einfluss von Vibrationen, Stößen und bei Temperaturänderungen entscheidend ist.
In Zusammenarbeit mit dem CDTM-Institut der Technischen Universität München (TUM) hat FRAMOS® ein innovatives Wearable entwickelt, das mit Hilfe von 3D-Echtzeit-Technologie Sehbehinderte im Alltag unterstützt. Die Brillen sind mit neuesten Intel® RealSense ™ Stereokameras ausgestattet, intelligente Algorithmen übersetzen die visuellen Signale in haptische und akustische Informationen.
Fujinon hat die Robustheit von Objektiven erforscht und daraus ein dezidiertes „Anti-Shock & Vibration“-Design entwickelt. Die HF-12M sowie HF5M-Serien sind bereits damit ausgestattet. Industrielle Imaging-Systeme, die Bewegung, Stößen oder Vibrationen ausgesetzt sind, profitieren damit von einer konstanten Bildqualität und einer längeren Lebensdauer.
Die FUJINON HF-5M Objektivserie bietet nun auch ein Modell mit 50 mm Festbrennweite. Es ist geeignet für Bildsensoren mit einem optischen Format von bis zu 1,1“ und Pixelgrößen ab 3,45 μm. Mit seinem jüngsten Mitglied, dem HF50XA-5M, besteht die Fujinon HF-5M-Serie nun aus sieben C-Mount-Objektiven mit Festbrennweiten zwischen 6 mm und 50 mm für anspruchsvolle Anwendungen.
Die FRAMOS Imaging Experts Academy (IEA) legt Ihren Schwerpunkt im Herbstprogramm auf 3D-Vision, Advanced Imaging und die CMOS-Technologie. Das IEA-Programm richtet sich an Ingenieure, Projektmanager und alle mit Imaging arbeitenden Mitarbeiter, die Herausforderungen mit Bildverarbeitung lösen wollen.
Click here to opt-out of Google Analytics