Taufkirchen, Januar 2020. FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, stellt auf der embedded world 2020 Exhibition & Conference, die vom 25. bis 27. Februar in Nürnberg stattfindet, eine Auswahl an Bildverarbeitungslösungen vor, die vor allem für die Fachbesucher aus dem Bereich Embedded-Vision-Technologie interessant sind. In Halle 2 am Stand 2-647 präsentiert FRAMOS unter anderem die erste eigene 3D-Industriekamera D435e sowie ein Intel RealSense kompatibles System-Design-Kit (SDK) für das Skeleton-Tracking. Eine besondere Attraktion am Messestand ist die FRAMOS Ecosystem Area. Hier hat der Besucher die Möglichkeit, direkt vor Ort die verschiedenen Plug & Play Optionen der FRAMOS Embedded-Vision-Module zu testen.
FRAMOS, globaler Anbieter von Imaging-Produkten, kundenspezifischen Bildverarbeitungslösungen und OEM-Dienstleistungen, benennt sein Spin-off FRAMOS AI in cubemos um. cubemos konzentriert sich auf die Entwicklung von Deep Learning und KI-Software und unterstützt Industriekunden bei der Integration modernster KI-Vision-Lösungen.
Click here to opt-out of Google Analytics