FRAMOS, weltweit führender Anbieter von Embedded Vision Lösungen, bietet nun auch Prophesee Produkte an und damit herausragende Machine Vision Technologie für die Industrie 4.0 und industrielle IoT-Anwendungen.
Taufkirchen, Januar 2020. FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, stellt auf der embedded world 2020 Exhibition & Conference, die vom 25. bis 27. Februar in Nürnberg stattfindet, eine Auswahl an Bildverarbeitungslösungen vor, die vor allem für die Fachbesucher aus dem Bereich Embedded-Vision-Technologie interessant sind. In Halle 2 am Stand 2-647 präsentiert FRAMOS unter anderem die erste eigene 3D-Industriekamera D435e sowie ein Intel RealSense kompatibles System-Design-Kit (SDK) für das Skeleton-Tracking. Eine besondere Attraktion am Messestand ist die FRAMOS Ecosystem Area. Hier hat der Besucher die Möglichkeit, direkt vor Ort die verschiedenen Plug & Play Optionen der FRAMOS Embedded-Vision-Module zu testen.
FRAMOS verkündet eine globale Partnerschaft mit 9Bboards, dem führenden Technologieunternehmen für Open Platform-Spezifikationen und -Compliance. FRAMOS eröffnet damit zusätzliche Möglichkeiten, die eigene Sensormodullinie umfassend und sehr effizient in Embedded Vision-Entwicklungsprojekte einzubinden.
Die vierten FRAMOS Tech Days waren ein voller Erfolg - 96% der Teilnehmer zeigten sich zufrieden und sehr zufrieden mit der Plattform für Vision-Entwickler. An zwei Tagen präsentierten Sony Japan, Intel, ON Semiconductor sowie weitere FRAMOS-Partner in München die neuesten Technologien aus den Bereichen Image Sensoren und Embedded Vision, 3D-Imaging, Künstliche Intelligenz sowie Processing.
FRAMOS, der führende Partner für Bildverarbeitungslösungen, erweitert ab Juni 2019 seine Embedded-Vision-Produktreihe um sechs neue Module für CMOS-Sensoren von Sony und ON Semiconductor und bringt mit einer Multi-Sensor-Plattform eine komplett neue Lösung zur Unterstützung von Stereo-, Dual-Stereo- und Rundum-Applikationen auf den Markt. Die neue Plattform ermöglicht nun den Anschluss von bis zu vier Sensormodulen an das NVIDIA Jetson TX2 Development Kit oder alternativ an das Jetson AGX Xavier Development Kit für den Highend-Bereich.
FRAMOS® wird auf dem Embedded Vision Summit in Santa Clara sein Embedded Vision-Portfolio und insbesondere seine Sensormodul-Produktlinie sowie die Intel® RealSense™-Technologie vorstellen. Das führende Branchen-Event präsentiert Innovationen rund um das Thema Computer Vision und findet vom 20. bis 23. Mai in Kalifornien statt.
„Stacked Pixel“-Technologie sorgt für leistungsstarke und kompakte Embedded Vision - Die neu entwickelte Sony Pregius S-Serie ist die vierte Generation der CMOS-Bildsensoren des Marktführers mit Pregius™-Technologie. Pregius S verwendet mit „Stacked Pixel“ eine vertikal aufgebaute Sensorarchitektur, die auf Sony´s proprietärer Global Shutter Technologie mit rückseitig-belichteten Pixeln basiert. Sony’s vierte Sensor-Generation erreicht damit eine höhere Leistung bei kleinerem Packaging. Intelligente Embedded Vision Anwendungen in der Industrie profitieren von einer 1,7-mal höheren Auflösung, bei gleichzeitig 40% kleinerem Pixeldesign. Erste Samples der neuen Pregius S-Linie sind über FRAMOS erhältlich.
Vom 22. bis 23. Mai finden in München die vierten FRAMOS Tech Days statt. Die Veranstaltung bietet eine ideale Plattform für Entwickler von Vision-Systemen, Ideen und Informationen auszutauschen. In diesen zwei Tagen werden exklusive Präsentationen von Sony Japan, ON Semiconductor, Intel® und FRAMOS aktuelle Vision-Entwicklungen, neue Produkte und Technologien sowie zukünftige Trends und Innovationen beleuchten. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen Embedded Vision, 3D-Bildverarbeitung und zukunftsweisende Applikationen aus der Praxis.
Ab sofort können ausgewählte Produkte von Intel® und Sony direkt im neuen FRAMOS Online-Shop bestellt werden. Der globale Vision-Partner bietet damit einen schnellen Zugang zu direkt verfügbaren Produkten. Unter shop.framos.com ist der neue Webshop ab sofort verfügbar und soll zukünftig um weitere Produktlinien für Embedded Vision erweitert werden.
München, Deutschland - FRAMOS wurde von Daiwon, dem führenden Hersteller von Weitwinkel-Objektiven, als Distributor für Europa und Amerika gewählt

DAIWON OPTICAL CO., LTD. ist ein führender Optik-Hersteller, der sich auf Weitwinkelobjektive spezialisiert hat, die optimal für Anwendungen in den Bereichen Überwachung, Smart Home, IoT und Automotive ausgelegt sind. Ergänzend zum bestehenden Vision-Portfolio von FRAMOS bietet Daiwon ein breites Spektrum an wirtschaftlichen M12-, M10- und Board-Mount-Objektiven für Embedded Vision. Beide Unternehmen freuen sich darauf, Kunden mit passgenauen Komponenten für innovative Vision-Systeme auszustatten, um Maschinen das Sehen beizubringen.
Der führende globale Bildverarbeitungsanbieter FRAMOS präsentiert auf der embedded world in Nürnberg vom 26. - 28. Februar 2019 sein Portfolio für Embedded Vision. Die embedded world ist die internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme. In Halle 3A, Stand 749 zeigt FRAMOS sein breites Portfolio an Komponenten und Services, um Kunden dabei zu unterstützen, Bildverarbeitung in ihre Anwendungen zu integrieren.
Zum zweiten Mal finden am 07. Februar 2019 in San Francisco, Kalifornien, die beliebten FRAMOS Tech Days in Nordamerika statt. Am letzten Messetag der Photonics West (2. bis 7. Februar) präsentieren die FRAMOS Tech Days exklusive Vorträge führender Experten für Embedded Vision, u.a. sprechen SONY Japan, INTEL, XILINX, die Embedded Vision Alliance und Pyxalis und diskutieren aktuelle Vision-Entwicklungen und zukünftige Innovationen. Vom 22.-23. Mai 2019 finden die Tech Days Europa dann in München statt.
1 von 2
Click here to opt-out of Google Analytics