Lesen Sie die Fujinon-Neuigkeiten über die neue CF-ZA Objektiv-Serie für 1.1 Zoll-Sensoren in anspruchsvollen Machine Vision-Anwendungen und wie die populäre Objektiv-Serie HF-HA ein “Anti-shock and Vibration”-Upgrade für eine höhere Stabilität und robuste Performance in rauen Umgebungen erhält.
In Zusammenarbeit mit dem CDTM-Institut der Technischen Universität München (TUM) hat FRAMOS® ein innovatives Wearable entwickelt, das mit Hilfe von 3D-Echtzeit-Technologie Sehbehinderte im Alltag unterstützt. Die Brillen sind mit neuesten Intel® RealSense ™ Stereokameras ausgestattet, intelligente Algorithmen übersetzen die visuellen Signale in haptische und akustische Informationen.
Fujinon hat die Robustheit von Objektiven erforscht und daraus ein dezidiertes „Anti-Shock & Vibration“-Design entwickelt. Die HF-12M sowie HF5M-Serien sind bereits damit ausgestattet. Industrielle Imaging-Systeme, die Bewegung, Stößen oder Vibrationen ausgesetzt sind, profitieren damit von einer konstanten Bildqualität und einer längeren Lebensdauer.
Die FUJINON HF-5M Objektivserie bietet nun auch ein Modell mit 50 mm Festbrennweite. Es ist geeignet für Bildsensoren mit einem optischen Format von bis zu 1,1“ und Pixelgrößen ab 3,45 μm. Mit seinem jüngsten Mitglied, dem HF50XA-5M, besteht die Fujinon HF-5M-Serie nun aus sieben C-Mount-Objektiven mit Festbrennweiten zwischen 6 mm und 50 mm für anspruchsvolle Anwendungen.
Click here to opt-out of Google Analytics