FRAMOS, ein globaler Partner für Vision-Technologien, bietet mit der neuen Mikrodisplay-Serie ECX335S von SONY ab sofort eine Lösung an, die sich aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften hinsichtlich Helligkeit, Kontrast, Auflösung und großem Blickwinkel für den stark wachsenden Markt von Augmented-Reality- (AR-) Geräten eignet, beispielsweise für Head Mounted Display (HMDs), elektronische Sucher (VFs) und als kleine Monitore. Das ECX335S ist ein OLED-Panel-Modul mit Active-Matrix-Color-Design, einer überragenden Helligkeit von bis zu 3.000 cd/m2 und einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 RGB-Pixeln in einer Diagonalen von 1,8 cm (0,71 inch). Auch bei geringer Leistungsaufnahme ist eine Bildrate von 60 fps möglich.
Der führende globale Bildverarbeitungsanbieter FRAMOS präsentiert auf der embedded world in Nürnberg vom 26. - 28. Februar 2019 sein Portfolio für Embedded Vision. Die embedded world ist die internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme. In Halle 3A, Stand 749 zeigt FRAMOS sein breites Portfolio an Komponenten und Services, um Kunden dabei zu unterstützen, Bildverarbeitung in ihre Anwendungen zu integrieren.
Zum zweiten Mal finden am 07. Februar 2019 in San Francisco, Kalifornien, die beliebten FRAMOS Tech Days in Nordamerika statt. Am letzten Messetag der Photonics West (2. bis 7. Februar) präsentieren die FRAMOS Tech Days exklusive Vorträge führender Experten für Embedded Vision, u.a. sprechen SONY Japan, INTEL, XILINX, die Embedded Vision Alliance und Pyxalis und diskutieren aktuelle Vision-Entwicklungen und zukünftige Innovationen. Vom 22.-23. Mai 2019 finden die Tech Days Europa dann in München statt.
Die Sony Corporation erweitert ihre Serie von OLED-Mikrodisplays. Das neue Sony ECX339A OLED-Mikrodisplay bietet erstklassige UXGA-Auflösung und mit 6,3µm die weltkleinste Pixelgröße sowie extra-schnelle Bildraten bis zu 240fps. Das neue ECX339A ist ein 0,5"-Display und erreicht mit 1600x1200 Pixeln (UXGA) die höchste Auflösung in seiner Klasse, bei gleichzeitig sehr geringem Stromverbrauch.
Die FRAMOS® Gruppe, globaler Anbieter von Bildverarbeitungsprodukten, kundenspezifischen Vision-Lösungen und OEM-Services, wurde von Sony als Lieferant für OLED-Microdisplays für Nordamerika ausgewählt. Die OLED Microdisplays sind eine hochwertige Displaylösung für Anwendungen in der Industrie- und Verbraucherelektronik und ermöglichen eine extrem hohe Bild- und Wiedergabequalität.
OLED-Mikrodisplays von Sony® Semiconductor Solutions sind hochqualitative Miniatur-Videodisplays und eignen sich vor allem für digitale Kamerasucher, Wearables und 3D-Geräte in Virtual und Augmented Reality. Die aus Si-Wafer-Substraten bestehenden Displays sind sehr dünn, flexibel und bieten eine hohe Helligkeit bei geringerer Leistungsaufnahme. Mit dem neuen M-OLED-Modul ECX334C bietet Sony eine platzsparende Lösung mit hoher Auflösung und schneller Reaktionszeit bei verdoppelter Lichtleistung gegenüber bisherigen Modellen.
Click here to opt-out of Google Analytics