Intel® hat die neue Intel® RealSense™ T265-Kamera für erweitertes 3D-Tracking auf den Markt gebracht. Die kompakte Plug-and-Play-Kamera kombiniert Vision- und IMU-Daten und ermöglicht so SLAM-Mapping für autonome Geräte. Die Intel RealSense T265 gibt Daten in allen sechs Freiheitsgraden aus, die Robotern und Drohnen präzises Mapping sowie genaue Orientierung und Navigation sowie immersive Erlebnisse in Augmented- und Virtual Reality-Anwendungen ermöglichen. Die Intel® RealSense™-Reihe ist über den globalen Vision-Partner FRAMOS erhältlich.
Die "embedded world" in Nürnberg ist die internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme und DER Branchentreff für Entwickler und Entscheider eingebetteter Lösungen. Die Bildverarbeitung ist seit vielen Jahren mit einem eigenen Bereich vertreten, der im Zuge von Embedded Vision 2019 erneut gewachsen ist. Das Expertenteam von FRAMOS präsentierte sein Embedded-Portfolio am Stand 3A-749 - ein Überblick über die Highlights.
Mit dem Projekt „Interaktives Robotiksystem zur Entleerung von Seecontainern“ (IRiS) forscht das Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen (BIBA) gemeinsam mit der BLG Handelslogistik, Schulz Systemtechnik sowie FRAMOS als Entwicklungspartnern an der automatisierten Entladung von 40-Fuß- Standardcontainern. Zukünftig sollen intelligente Roboter diese schwere und bisher vorwiegend manuelle Aufgabe automatisiert erledigen.
Click here to opt-out of Google Analytics