v
Kontaktieren Sie FRAMOS
Haben Sie Fragen oder benötigen Sie technischen Support?
Wir sind für Sie da - kontaktieren Sie uns!

Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben.
Kontakt
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
-
60-32-1112
Connector, Alysium-Tech, Connector: Circular / Hirose compatible 12 pin, male, 90°, down, push-pull locking, standard, 10mm, Au/Gold, Circular Receptacle (PCB)
 
Produkt ansehen
-
60-32-1012
Connector, Alysium-Tech, Connector: Circular / Hirose compatible 12 pin, male, 90°, down, push-pull locking, standard, 10mm shell, Ag/Silver, Circular Receptacle (PCB)
 
Produkt ansehen
-
60-30-1012
Connector, Alysium-Tech, Connector: Circular / Hirose compatible 12 pin, male, 180°, straight, push-pull locking, standard, 10mm shell, PCB RECEPTACLE (with Ag/silver contacts)
 
Produkt ansehen
Können wir Ihnen helfen?
Zubehör Team | +49 89 710667-0 | accessories@framos.com
Kontaktieren Sie uns

Steckverbindungen sorgen dafür, dass sich die Kabelverbindung nicht durch Vibration oder Bewegung eigenständig von der Kamera löst. Die zuverlässige Arretierung und Fixierung, z.B. durch verschraubbare Kabelstecker, sind Grundvoraussetzungen für eine sichere Datenübertragung. Je nach Anwendungsaufbau kommen beispielsweise platzsparende Winkelstecker oder Einbaustecker zum Einsatz, die direkt in der Kamera verriegelt werden. Die Wahl des passenden Steckers ist abhängig von der eingesetzten Schnittstelle. Auch für das eigentliche verriegelungsfreie USB oder Firewire gibt es spezifische Kabel für die Bildverarbeitung mit vibrationsbeständiger Arretierung, zusätzlich sind individuelle und kundenspezifische Anpassungen für jede Art Kabel-/Kameraverbindung möglich. Für alle digitalen und analogen Steckverbindungen bei den Machine Vision Standards GigE Vision, USB3 Vision, CoaxPress, CameraLink oder BNC (Bayonettverschluss), Hirose und Lichtwellenleiter beraten Sie die FRAMOS Applikationsingenieure.

Steckverbindungen sorgen dafür, dass sich die Kabelverbindung nicht durch Vibration oder Bewegung eigenständig von der Kamera löst. Die zuverlässige Arretierung und Fixierung, z.B. durch... mehr erfahren »
Fenster schließen

Steckverbindungen sorgen dafür, dass sich die Kabelverbindung nicht durch Vibration oder Bewegung eigenständig von der Kamera löst. Die zuverlässige Arretierung und Fixierung, z.B. durch verschraubbare Kabelstecker, sind Grundvoraussetzungen für eine sichere Datenübertragung. Je nach Anwendungsaufbau kommen beispielsweise platzsparende Winkelstecker oder Einbaustecker zum Einsatz, die direkt in der Kamera verriegelt werden. Die Wahl des passenden Steckers ist abhängig von der eingesetzten Schnittstelle. Auch für das eigentliche verriegelungsfreie USB oder Firewire gibt es spezifische Kabel für die Bildverarbeitung mit vibrationsbeständiger Arretierung, zusätzlich sind individuelle und kundenspezifische Anpassungen für jede Art Kabel-/Kameraverbindung möglich. Für alle digitalen und analogen Steckverbindungen bei den Machine Vision Standards GigE Vision, USB3 Vision, CoaxPress, CameraLink oder BNC (Bayonettverschluss), Hirose und Lichtwellenleiter beraten Sie die FRAMOS Applikationsingenieure.

Ihre zuletzt angesehenen Produkte