Suche
Generic filters

Case Study: Flexodruck – Hochpräzise Montage von Druckplatten dank Bildverarbeitung

Case Study: Flexodruck – Hochpräzise Montage von Druckplatten dank Bildverarbeitung

Das Kamerasystem „made by FRAMOS“ besitzt die volle Kontrolle über den Zoom und den Fokus jeder einzelnen angeschlossenen Sony Blockkamera und gewährleistet gleichzeitig mit nur einer einzigen Kabelverbindung die Stromversorgung.

Flexodruck-Pressen sind große Druckmaschinen, die sich hervorragend zum schnellen und kostengünstigen Drucken von High-End-Grafiken eignen. Das Rollenrotationsdruckverfahren verwendet bis zu zehn Zylinder für alle Farbtöne und arbeitet mit flexiblen Druckplatten, die aus Fotopolymer oder Gummi gefertigt sind sowie mit niedrigviskosen Farben. Die im Hochdruckverfahren genutzten erhöhten Bereiche der Druckplatte sind bildübertragend, während die Struktur des Drucksystems einfach gehalten ist, was auch für das Tiefdruckverfahren gilt. Der Flexodruck bietet verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten. Da große Aufträge sehr schnell ausgeführt werden können, können Flexodruck-Pressen auf nahezu jedes Material drucken, wie Papier, Folie und Metallfolien. Diese Materialien sind normalerweise mit anderen Druckverfahren unbedruckbar oder nur eingeschränkt nutzbar. Das Hauptanwendungsgebiet ist der Druck auf Verpackungsmaterial wie Kunststoffe, Papier und Pappe. Andere mögliche Einsatzbereiche sind Klebefilme, Isolierpapier, Getränkekartons, Servietten, Durchschläge, Tapete und Latexballons.
Flexodruck-Pressen sind Rollendruckmaschinen. Das bedeutet, dass ihnen ununterbrochen Material von großen Materialrollen zugeführt wird. Dadurch können im Durchschnitt mehr als 100 m pro Minute gedruckt werden, was mehr als 6 km Material pro Stunde entspricht.

Flexographic_Printing_300dpihkduQMd0qGa3z

Aufgrund der Schnelligkeit des Druckprozesses und der Menge der verschiedenen Druckschritte stellt die exakte Befestigung der Druckplatten und Klischees auf dem Zylinder einen wichtigen Arbeitsschritt dar.

Um Formstabilität, hohe Rundlaufgenauigkeit und Produktivität ohne Stillstandszeiten zu gewährleisten, bieten Flexodruck-Montagemaschinen ein integriertes, mit einer Kamera ausgestattetes Überwachungssystem zur Übersicht, Überwachung und Anpassung der Klischeemontage, das sich auf Referenzpunkte wie Mikrodots oder Kreuze stützt. Eine bildverarbeitungsbasierte Anwendung steuert die Ausrichtung der registrierten Marker auf den Flexodruck- und Rollendruckzylindern, um Qualität und eine hohe Präzision während des Druckprozesses zu gewährleisten. Für einen der großen italienischen Hersteller von Flexodruck-Maschinen war es an der Zeit, seine Montagemaschinen mit hochmodernen technische Standards und höchstmöglicher Auflösung und Geschwindigkeit auszurüsten. Bis zu diesem Zeitpunkt waren Überwachungssysteme im Einsatz, die noch immer eine analoge Verbindung nutzten und nur eine niedrige Auflösung boten. Das Unternehmen wandte sich mit der Bitte an FRAMOS, seine Flexodruck-Montagemaschinen mithilfe innovativer und technisch überragender Lösungen um Komponenten für die moderne Bildverarbeitung zu erweitern. Die Firma war schon Kunde für analoge Framegrabber und bat FRAMOS, die komplette Erfassungsplattform von der Kamera bis hin zum Host-PC anzubieten, einschließlich Ingenieurberatung und individueller Kundenanpassungen zum Einbau der Lösung. Es sollte zunächst ein Gerätetyp aktualisiert werden, mit dem Ziel, zukünftig das gesamte Portfolio an Montagemaschinen für den Flexodruck zu modernisieren.

Das neue System musste für die italienischen Ingenieure und Entwickler auf Kundenseite vier wesentliche Anforderungen erfüllen, um die Systemleitung signifikant zu verbessern

Am wichtigsten war der Bedarf an eine hohe Geschwindigkeit und hohe Auflösung sowie an eine Kamera, die eine hohe Megapixelzahl und hohe Bildrate bietet. Für eine latenzfreie Übertragung der erzeugten großen Datenmengen wurden auch schnelle digitale Schnittstellen benötigt, um basierend auf individuellen Spezifikationen die volle Kontrolle über die Kamera zu gewährleisten. Es war ebenso wichtig, einen großen Überwachungsbereich von verschiedenen Kamerainstallationspunkten und Blickwinkeln aus zu überblicken und damit die Kontrolle über den gesamten Montagevorgang mit hochqualitativem, optischem Zoom und aus verschiedenen Entfernungen und Perspektiven zu überblicken. Zudem musste die Lösung flexibel in Bezug auf die Anpassung des Fokus und des Zoomfaktors sein und zu einem bezahlbaren Preis als OEM-Paket zur Verfügung stehen.

Mit seiner langjährigen Erfahrung mit Sensoren und Systemen sowie anhand des breiten Bildverarbeitungsportfolios wählte FRAMOS die Sony FCB-EV7500-Blockkamera als Basiskomponente des Flexodruck-Überwachungssystems für die präzise Zylindermontage. Mit einem schnellen 2,4-MP Sony Exmor CMOS-Bildsensor und einem Autofokus-Zoomobjekt mit 30-fachem optischen Zoom liefert die Kamera die hohe Bildqualität, die in Full-HD benötigt wird und bietet einen hohen Dynamikbereich für aussagekräftige Bilder. Der dazugehörige externe Framegrabber, das Pleora iPORT SB-GigE OEM Kit, ermöglicht die Verwendung der Sony Kamera als GigE Vision-Kamera. Die Schnittstelle kann die Kamera über einen digitalen Kanal steuern und Videos in voller Auflösung mit der maximal unterstützten Geschwindigkeit übermitteln. Durch die Verwendung von GigE-Verbindung und GigE-Kabel bleibt die Latenz dabei niedrig und vorhersagbar. Der Industrie-PC M110 von Tattile kann bis zu sechs Kameras mit verschiedenen Blickwinkeln betreiben. Hierbei handelt es sich um ein PoE-Gerät (Power over Ethernet), dessen Stromversorgung über einen gemeinsamen, dedizierten Ethernet-Kanal erfolgt. So ist es möglich, die volle Kontrolle über den Zoom und den Fokus jeder einzelnen angeschlossenen Sony Blockkamera zu besitzen und mit nur einer einzigen Kabelverbindung gleichzeitig die Stromversorgung zu gewährleisten.

sony_fcb-eh6500_12oQLL9Fd18WTx

FRAMOS Italien brilliert in Qualität und Schnelligkeit

Das italienische FRAMOS Team am Standort Monza nahm die Herausforderung an und verwirklichte dieses komplizierte Projekt innerhalb von nur drei Wochen. Zu Beginn wurden die Anforderungen sowie die Anwendungsparameter und -bedingungen genauestens analysiert, was viel mehr mit sich brachte, als nur die Auswahl der Produkte. Als spezialisierter Vertriebspartner identifizierte FRAMOS die am besten geeigneten Produkte und stellte Prototypen mit Anpassungen und individuellen Adaptionen her. Die Ingenieure von FRAMOS realisierten eine maßgeschneiderte Entwicklung der Systemummantelung und des Gehäuses, welches auch in einer kundenspezifischen Farbe eloxiert und veredelt werden kann. Um die Kundenvorgabe zu testen und festzustellen, ob das Produkt den Bedürfnissen der Firma entspricht, wurde zunächst ein Prototyp des gesamten Systems entwickelt. Nach erfolgter Zustimmung wurden Produktion, Prüfung und Lieferung des gesamten Systems auf Basis der Kundenbedürfnisse umgesetzt und unter Berücksichtigung sämtlicher Anforderungen berücksichtigt. Die Kostenkontrolle und die Flexibilität der Anwendungen waren weitere wichtige Punkte für den Erfolg der angebotenen Lösung.

Zusammengefasst bietet das Überwachungssystem für die präzise Druckzylinder-Montage im Flexodruck-Verfahrung eine hohe Auflösung und ein schnelles Bildverarbeitungssystem mit Kamerabildübertragung und volle Steuerung der Objektive über ein einziges Ethernetkabel (Strom über Ethernet). Das System überträgt hochauflösende Bilder mit der maximalen Rate, die von der Blockkamera unterstützt wird. Kabellängen von bis zu 100 m sind möglich, wobei eine niedrige, vorhersehbare Latenz gewährleistet ist. Das System bietet ein vollständig anpassbares individuelles Gehäuse. Dank des Sony Block-Bildverarbeitungssystems von FRAMOS erreichte der italienische Hersteller von Flexodruck-Montagemaschinen eine leistungsfähigere und präzisere Anpassung mit erhöhter Auflösung und erhöhtem Zoomfaktor. Die Lösung wird derzeit für Flexodruck-Anwendungen sowie für visuelle Prüfmaschinen für Druckprozesse und Komponententests genutzt und wurde auf der drupa 2016, der weltgrößten Messe der Druckindustrie, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit FRAMOS. Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an

Contact Us

Salutation*
First Name*
Last Name*
Job Title*
Company*
Email*
Country*
State
State*
State*
What FRAMOS product or service would you like to know more about?*
By submitting the request, your data will be processed to get in contact with you and answer your questions. For more information about the processing of your data, please take a look at our  privacy policy.
Search
Generic filters

Contact Us

Salutation*
First Name*
Last Name*
Job Title*
Company*
Email*
Country*
State
State*
State*
By submitting the request, your data will be processed to get in contact with you and answer your questions. For more information about the processing of your data, please take a look at our  privacy policy.

Kontaktieren Sie uns

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Jobtitel*
Unternehmen*
E-Mail*
Land*
Bundesland
Bundesland*
Bundesland*
Nachrichten
Mit dem Absenden der Anfrage werden Ihre Daten verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu beantworten. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Search
Generic filters

Kontaktieren Sie uns

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Job Titel*
Unternehmen*
E-Mail*
Land*
Bundesland
Bundesland*
Bundesland*
Nachricht*
Mit dem Absenden der Anfrage werden Ihre Daten verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu beantworten. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung