Suche
Generic filters

Das war die “embedded world” 2019: Embedded Vision-Highlights aus Nürnberg

Das war die “embedded world” 2019: Embedded Vision-Highlights aus Nürnberg

embedded-vision-ecosystem_module_finalQvj3px4mlsBidDie “embedded world” in Nürnberg ist die internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme und DER Branchentreff für Entwickler und Entscheider eingebetteter Lösungen. Die Bildverarbeitung ist seit vielen Jahren mit einem eigenen Bereich vertreten, der 2019 im Zuge von Embedded Vision erneut gewachsen ist. Das Expertenteam von FRAMOS präsentierte sein Embedded-Portfolio – ein Überblick über die Highlights aus den Bereichen Bildsensoren, Displays, Optiken, 3D-Lösungen, Module und Processing.

FRAMOS zeigte u.a. seine erste eigene Produktreihe für die dezidierte Embedded Vision-Entwicklung. “Mit untereinander kombinierbaren Sensormodulen sowie Adaptern für Module und Prozessoren können Entwickler Embedded Vision-Lösungen auf einfache und individuelle Weise realisieren. Für eine kurze Time-to-Market unterstützt das modular aufgebaute Konzept die Embedded-Entwicklung von der ersten Idee, zum fertigen Design bis hin zur nahtlosen Integration. Innovative Produkte sind damit viel schneller und mit weniger Ressourcen umsetzbar”, sagt Björn Krasemann, Vertriebsleiter Zentral- und Osteuropa, und zeigt die an Stand 3A-749 präsentierten Live-Demonstrationen der FRAMOS-Technologie. Die bunten Lego-Bauten lockten viele Besucher und erklärten die modulare Funktionsweise perfekt. Die hohe Flexibilität demonstrierten Prozessoren und Plattformen wie der NVIDIA Jetson oder QUALCOMMs DragonBoard. FRAMOS zeigte außerdem seinen SLVS-EC Rx IP Core für die Entwicklung individueller Plattformen unter Xilinx FPGA’s.

Ein we2019_ew_ON-Semi_Demo-2iterer Fokus lag auf den neuesten Bildsensoren von Sony und On Semiconductor. Sibel Yorulmaz-Cokugur ist die Sensor-Expertin am FRAMOS-Stand und zeigt auf ein Modulboard mit ON Semiconductor’s Flagschiff-Sensor XGS12000. Mit einem optischen Format von 1.0“ sowie einem kleinen Packaging und einer geringen Wärmeentwicklung ermöglichten der XGS 12000 sehr kompakte Kameradesigns und Embedded-Lösungen, etwa im 29 x 29 mm² Format. “Der Sensor bietet eine hervorragende Bildqualität und Bildraten in Hochgeschwindigkeit. Mit den neuen XGS-Pixeln und der X-Class-Plattform kann Embedded Vision mit zukunftsweisenden Designs und der nötigen Flexibilität entwickelt werden”, sagt Yorulmaz-Cokugur.

FRAMOS ist seit über 30 Jahren Partner von Sony und zeigte eine breite Auswahl an Bildsenso2019_ew_Spresense_Demo-2ren für Embedded Vision, OLED-Mikrodisplays und die Entwicklungsboards der Spresense-Linie. Basierend auf Sony’s 6-Core-CXD5602-Mikrocontroller können mit den kompakten Boards in kürzester Zeit Embedded- und IoT-Applikationen in kürzester Zeit entwicklet werden. Live-Demonstrationen wie ein kamerbasiertes “Stein, Schere, Papier”-Spiel kamen insbesondere bei Bastlern und Hobby-Entwicklern gut an, die Sony Spresense-Boards eigenen sich aber auch für die Entwicklung und das Prototyping von industriellen Vision-Anwendungen. 

2019_ew_Intel_Demo-2 Intel zeigt mit seiner RealSense-Linie einfach zu integrierende 3D-Kameras und -Module, die mit ihrem intelligenten Tracking der Umgebung und Posenbestimmung Voraussetzung für autonome Geräte wie Roboter, Drohnen und andere “sehende” Maschinen und Geräte sind. Auch für für AR/VR- und Gaming-Anwendungen ist das 3D-Tracking in Echtzeit ist beispielsweise sehr hilfreich , wie die Skelett-Tracking-Demo am Framos-Stand demonstrierte. Die Tiefendaten der Kameras und der NuiTrack-Software konnten menschliche Umrisse genau erkennen, an ein Skelettmodell anpassen und exakten 3D-Positionen ausgeben, sie können etwa zum Zählen und Verfolgen von Personen verwendet werden. Das System erkennt mehrere Menschen und deren Skelettgeometrie auf einmal.

Für Axel Krepil, Leiter Sales und Support, war die “embedded world” 2019 ein voller Erfolg: “Es war auffällig, dass gerade die Embedded Vision-Area sehr erfolgreich und sehr gut besucht war. Die Kunden suchten zumeist individuelle Imaging-Lösungen – unsere Framos-eigenen Bildsensormodule und insbesondere Custom-Versionen davon waren sehr gefragt. Ebenfalls sehr deutlich zeigte sich, dass die Entwickler nicht nur Embedded-Hardwarekomponenten benötigen. Wir verzeichnen eine starke Nachfrage im Bereich der KI-Applikationen und unseren IP-basierenden Lösungen dazu.

Für diejenigen, die nicht die Gelegenheit hatten, die “embedded world” zu besuchen: Die FRAMOS-Experten sind jederzeit für Sie da, um zu sehen, was Sie in Nürnberg verpasst haben und welche Embedded Vision-Lösungen für Ihre Anwendungen und Herausforderungen optimal sein können. Lesen Sie dazu auch unsere Embedded Vision-Case Studies.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit FRAMOS. Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an

Contact Us

Salutation*
First Name*
Last Name*
Job Title*
Company*
Email*
Country*
State
State*
State*
What FRAMOS product or service would you like to know more about?*
By submitting the request, your data will be processed to get in contact with you and answer your questions. For more information about the processing of your data, please take a look at our  privacy policy.
Search
Generic filters

Kontaktieren Sie uns

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Job Titel*
Unternehmen*
E-Mail*
Land*
Bundesland
Bundesland*
Bundesland*
Nachricht*
Mit dem Absenden der Anfrage werden Ihre Daten verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu beantworten. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Kontaktieren Sie uns

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Jobtitel*
Unternehmen*
E-Mail*
Land*
Bundesland
Bundesland*
Bundesland*
Nachrichten
Mit dem Absenden der Anfrage werden Ihre Daten verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu beantworten. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Search
Generic filters