FRAMOS® erweitert Partnerschaft mit SONY Electronics um den Vertrieb der Spresense-Produkte in den Vereinigten Staaten

FRAMOS® wurde von Sony zum offiziellen Distributor für seine Spresense-Entwicklungsboards in den USA ernannt.

Die FRAMOS® Gruppe, globaler Anbieter von Bildverarbeitungsprodukten, benutzerspezifischen Vision-Lösungen und OEM-Services, ist ab sofort Lieferant für die Sony Spresense-Produktreihe in den Vereinigten Staaten. Die Spresense-Serie umfasst professionelle Entwicklungsboards mit Sonys 6-Core-CXD5602-Mikrocontroller, mit denen sich IoT-Applikationen mit kurzer Time-to-Market entwickeln lassen.

FRAMOS ist langjähriger Sony-Partner und vertreibt die Bildsensoren des japanischen Marktführers sowie Blockkameras und OLED-Microdisplays. Mit der jüngsten Portfolio-Erweiterung unterstützt der Vision-Spezialist Kunden in aller Welt mit einer umfassenden Palette an Bildverarbeitungskomponenten, die von Sensoren über Kameras und Displays bis hin zu kompletten Systemen reicht.

„Die Spresense-Produkte passen perfekt zur Mission von FRAMOS: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung von Bildverarbeitungslösungen mit einer kurzen Markteinführungszeit“, sagt erklärt Claudia Unterhuber, Leiterin des globalen Produktmarketings bei FRAMOS. „Die Spresense-Produkte umfassen großartige Komponenten, mit denen Entwickler problemlos Embedded-Vision-Lösungen konzipieren und bauen können. Wir sind sehr stolz darauf, die Spresense-Technologie von Sony anbieten zu können. Sie sind eine perfekte Ergänzung für unser Vision-Portfolio, welches von Sensoren bis zu vollständigen Systemen reicht. So können unsere Kunden ihren Geräten und Maschinen schnell und unkompliziert das „Sehen“ beibringen.“

Die Spresense Linie enthält kompakte Entwicklungsboards, die auf Sonys energiesparendem Multicore-CXD5602-Mikrocontroller basieren, einem ARM® Cortex®-M4F, der sechs Cores mit Taktraten von bis zu 156 MHz umfasst. Die hochwertigen Boards ermöglicht die Entwicklung von IoT-Anwendungen in kürzester Zeit und werden von Arduino-IDE sowie dem höherentwickelten NuttX-basierten SDK unterstützt.Die Boards enthalten GPS-Unterstützung, einen hochauflösenden Audioausgang mit erweitertem 192 kHz-/24-Bit-Audiocodec und -Verstärker sowie Multi-Mic-Eingänge für bis zu 8 digitale bzw. 4 analoge Mikrofonkanäle.

FRAMOS hilft Kunden im Bereich der Embedded Vision bei der Entwicklung von innovativen und leistungsstarken Bildverarbeitungslösungen für bestehende und neue Märkte. Mit einem breiten Portfolio und einem engagierten Team von Branchen- und Produktexperten unterstützt FRAMOS die Entwicklung und Integration neuer Produkte und Anwendungen und Projekte mit vollumfänglichem Support und einer zuverlässigen Komponentenbeschaffung. Ziel von FRAMOS ist es, Kunden eine kürzere Time-to-Market bei gleichzeitig geringen Planungs- und Produktionsrisiken zu gewährleisten. Darüber hinaus bietet FRAMOS weitere Dienstleistungen wie Entwicklungsunterstützung, technischen Support und Logistik an.

Kontaktieren Sie uns
Das FRAMOS Imaging Team
Kontaktieren Sie uns
Click here to opt-out of Google Analytics