Suche
Generic filters

ON Semiconductor vervollständigt die PYTHON-Modellreihe um neue Modelle für komplexe Prüfaufgaben in der Bildverarbeitung

ON Semiconductor vervollständigt die PYTHON-Modellreihe um neue Modelle für komplexe Prüfaufgaben in der Bildverarbeitung

ON Semiconductor komplettiert seine erfolgreiche Python-Modellreihe mit vier neuen Bildsensoren mit 10, 12, 16 und 25 Megapixeln, um für die Bildverarbeitungsherausforderungen gerüstet zu sein, die eine Kombination aus hochauflösenden Global Shutter, geringem Bildrauschen, hoher Empfindlichkeit und hoher Geschwindigkeit erfordern.
Der Sensorhersteller ON Semiconductor hat vier weitere, hochauflösende CMOS-Bildsensoren für die erfolgreiche PYTHON-Modellreihe vorgestellt. FRAMOS als globaler Bildverarbeitungsspezialist und ON Semi Distributor ist erfreut über diese Sortimentserweiterung. Die neuen Sensoren Python 10000, Python 12000, Python 16000 und Python 25000 mit Auflösungen von 10, 12, 16 und 25 Megapixeln eignen sich insbesondere für Kunden mit anspruchsvollen Imaging Anwendungen und sehr hohe Auflösungen, z. B. für maschinelles Sehen, bei Prüfaufgaben und Bewegungserkennung, Metrologie, Bestückungsautomaten und beim effizienten Betrieb intelligenter Transportsysteme (ITS).
Sibel Yorulmaz, Line Manager bei FRAMOS, erklärt: „Bei der Entwicklung der Modelle Python 10000, Python 12000, Python 16000 und Python 25000 lag der Fokus auf sehr hoher Leistung, Vielseitigkeit und leichter Bedienbarkeit. Zusammen mit den bestehenden Modellen PYTHON 300 bis 5000 können alle Sensoren der Python Familie über eine einzige Platine angesteuert werden, was die Entwicklung einer großen Bandbreite unterschiedlicher Kameras stark vereinfacht. Das Ergebnis ist eine Produktfamilie mit anpassbarer Hardware, bei der alle Sensoren über die gleichen Schnittstellen für Daten, Steuerung und Optik verfügen, sodass Kamerahersteller mit minimalem Entwicklungsaufwand schnell Produkte mit zahlreichen Auflösungen veröffentlichen können – von VGA bis hin zu 25 Megapixeln.“
Die patentierte in-pixel-CDS-Technologie (ipCDS) von ON Semiconductor ermöglicht bei kompakter Pixelgröße Global-Shutter-Bildverarbeitung mit korrelierter Doppelabtastung (CDS), wodurch das Rauschen reduziert und der Dynamikumfang erweitert wird sowie eine CCD-ähnliche Leistung in Kombination aus optischen Formaten und Auflösungen zur Verfügung steht. Mit einem Ausleserauschen von 9 e-, einer Empfindlichkeit von 7,7 V/lxs und einer Bildrate von bis zu 850 Bildern pro Sekunde (VGA), ermöglicht der PYTHON Pixel ein verzerrungsfreies Erfassen schneller Bewegungen. Die Vorteile dieser Sensoren liegen in der hohen Geschwindigkeit und optischen Leistungsfähigkeit und in den vielen Konfigurationsmöglichkeiten, die eine schnelle und spontane Anpassung von Sensoreinstellungen und zahlreiche Trigger- und Steuerungsoptionen ermöglichen. Zusätzlich wird ein von der Industrie benötigter erweiterter Temperaturbereich von -40°C bis +85°C unterstützt. Alle vier neuen Sensoren sind in den Varianten Mono, Color und Near Infrared (NIR) verfügbar und steigern damit die Einsatzmöglichkeiten der PYTHON-Modellreihe.
Die Python Sensoren verfügen über integrierte Verstärker mit programmierbarer Verstärkung und 10 Bit A/D Wandler. Der Schwarzwert des Bildes kann entweder automatisch kalibriert oder durch Hinzufügen eines vom Benutzer programmierbaren Schwellenwerts angepasst werden. Der hohe Programmierbarkeitsgrad dank der 4-Draht-SPI-Schnitstelle ermöglicht dem Anwender das gezielte Auslesen spezifischer Regions of Interest (ROI). Es können bis zu 32 ROIs programmiert werden, was die Bildrate weiter erhöht. Die Industrie- und Produktexperten bei FRAMOS nutzen ihr profundes Wissen über Sensoren und Systeme, um Kunden bei der Integration der neuen Sensoren in ihre Anwendungen und Projekte mit zusätzlichen Dienstleistungen, z. B. Entwicklungsunterstützung, kundenspezifischen Anpassungen und Logistikservices, zu unterstützen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit FRAMOS. Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an

Contact Us

Salutation*
First Name*
Last Name*
Job Title*
Company*
Email*
Country*
State
State*
State*
What FRAMOS product or service would you like to know more about?*
By submitting the request, your data will be processed to get in contact with you and answer your questions. For more information about the processing of your data, please take a look at our  privacy policy.
Search
Generic filters

Kontaktieren Sie uns

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Job Titel*
Unternehmen*
E-Mail*
Land*
Bundesland
Bundesland*
Bundesland*
Nachricht*
Mit dem Absenden der Anfrage werden Ihre Daten verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu beantworten. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Kontaktieren Sie uns

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Jobtitel*
Unternehmen*
E-Mail*
Land*
Bundesland
Bundesland*
Bundesland*
Nachrichten
Mit dem Absenden der Anfrage werden Ihre Daten verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu beantworten. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Search
Generic filters